Solarthermie

.

SolarthermieSonnenlicht schenkt uns nicht nur Licht und Wärme, sondern auch Energie. An nur einem Tag spendet die Sonne genug Energie, um Deutschland theoretisch für ein Jahr lang mit Energie zu versorgen. Die gesamte auf die Erdoberfläche auftreffende Energiemenge ist dabei mehr als fünftausendmal größer als der Energiebedarf der Menschheit.

Wirkungsweise

Solarthermie-Systeme wandeln Sonnenstrahlung in direkt nutzbare Energie um: für warmes Wasser, für die Unterstützung Ihrer Heizung und sogar zur Schwimmbaderwärmung. Moderne Systeme arbeiten inzwischen so effektiv, dass sie in den Sonnenmonaten 40 bis 60 % der Energie liefern, die Sie für die Warmwassererwärmung benötigen.

Solaranlagen bestehen dabei aus mehreren Sonnenkollektoren, die meist auf dem Dach angebracht werden, und einem Speicher. Der Kollektor wird von einer Wärmeträgerflüssigkeit durchströmt, die zwischen Kollektor und Warmwasserspeicher zirkuliert. Über eine Umwälzpumpe wird die Wärme dann in den Warmwasserspeicher transportiert.

Im Winter dient eine Solaranlage meist nur dazu, das Brauchwasser vorzuwärmen. Der Rest kommt von der konventionellen Heizung. Aus diesem Grund kommen Solaranlagen zwar nicht als alleiniges Heizsystem in Frage, aber sie können mithelfen die Heizkosten einzusparen.

Aufdach-Montage

Diese bewährte Montagetechnik, die vor allem für die nachträgliche Montage im Altbaubestand angewendet wird, hat für Sie den Vorteil, dass die Funktion von Dachhaut und Dacheindeckung erhalten bleibt. Sie ist bei nahezu jedem Dachtyp schnell und sicher installierbar.

Indach-Montage

Dachintegrierte Lösungen, wie die Indach-Montage, sind architektonisch eleganter, jedoch in der Ausführung anspruchsvoller. Hierbei wird eine Wanne unter den Kollektoren in die Dachdeckung eingesetzt. Diese schützt das Gebäude zuverlässig vor jeglichen Witterungseinflüssen.

Flachdach-Montage

Hier werden die Kollektoren auf einem ebenen Untergrund aufgestellt (z. B. auf einem Flachdach) Die Anlage ist einfach zu installieren und gleichzeitig besonders gut gegen Wind, Sturm und auch Schnee gesichert. Durch die bewährte Befestigungstechnik bleibt auch bei der Flachdach- Montage die Dachhaut erhalten.

Wissenswertes

Wussten Sie schon, dass die Olympische Fackel traditionell über Brennspiegel - auch eine Form von Solarenergie - entzündet wird - und kochen kann man mit so einem Brennspiegel auch.

61033 Besucher
.

xxnoxx_zaehler